cuboid magnet 15x12x1 mm nickel plated - neodymium

Item number:  
NQM-15x12x1
0,44

The prices are VAT included plus extra charges for shipping

Ready for shipping, delivery in 48h

pcs
Anzahl Staffelpreis
from 20 items 0,44 EUR
from 50 items 0,41 EUR
from 150 items 0,37 EUR
from 300 items 0,34 EUR

Technische Daten

Neodymium square magnet 15x12x1 mm - width 15 mm, height 12 mm, depth 1 mm. Small neodymium cuboid magnet nevertheless possesses a high holding force, in relation to its size. Just a real neodymium magnet! Neodymium square magnet 15x12x1mm, Ni-Cu-Ni.
EAN 4260264233972
item number NQM-15x12x1
length 15 mm
width 12 mm
height 1 mm
tolerance ± 1 mm
volume 180 mm³
weight 1 g
weight (Kg) 0.0100
condition new
material Neodymium-iron boron (NdFeB)
Coating nickel plated
magnetization axially magnetized
adhesive force (max.) ca. 1700 g
certificate Production according to ISO9001
TS16949 On request (for example for the automotive industry)
material Remanence Coercive force Energy product Maximum-
temperature
Br bHc iHc (BxH)max
kG T kOe kA/m kOe kA/m MGOe kJ/m3 0C
N38 12.2-12.6 1.22-1.26 10.8-11.5 860-955 ≥ 12 ≥ 955 36-38 287-303 ≤ 80
ROHS-Richtlinie

Dieser Artikel entspricht der europäischen RoHS-Richtlinie (2002/95/EG - RoHS - Restriction of Hazardous Substances) zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektround Elektronikgeräten. Nicht registrierungspflichtig gemäß REACH.

Es gibt keine Bewertungen.

Kinder - Magnete sind kein Spielzeug

Kinder können Magnete verschlucken. Magnete können diese sich im Darm festsetzen und lebensgefährliche Komplikationen verursachen. Stellen Sie sicher, dass Kinder (0-14 Jahren) die Magnete nicht in die Hände bekommen.

Quetschungen

Aufgrund von Magnet-Anziehungskraft können Quetschungen von Haut und Knochen entstehen. Bitte tragen Sie bei Arbeiten mit großen Magneten Handschuhe.

Splitter - Gefahr

Neodym-Magnete sind spröde und können beim Aufprall zersplittern. Absplitternde Kleinteile sind scharfkantig und können unteranderem Augen, Haut usw. gefährlich verletzen. Vermeiden Sie unkontrolliertes Aufprallen von Magneten. Eine Brille und Handschuhe sind geeignete Schutzmaßnahmen, besonders bei großen Magneten.

Herzschrittmacher

Magnete können die Funktion von Herzschrittmachern und Defibrillatoren beeinflussen, eine Annäherung zwischen Magneten und Herzschrittmacher ist strengstens untersagt! Es kann zu einer Beeinträchtigung oder sogar zur kompletten Dysfunktion des Herzschrittmachers führen.

Magnetfelder (Elektrische Geräte, Magnetdatenträger ...)

Magnetfelder können die Funktion von elektronischen Geräten beeinflussen. Magnetdatenträger können durch Magnetfelder komplett gelöscht bzw. funktionsuntüchtig gemacht werden.

Schwere Gegenstände

Die Haftkraft-Angaben der Magnete sind Maximalangaben unter optimalen Umständen. Veränderungen der Ist-Situation (Materialermüdung, Erschütterung, Verschiebung der Komponenten, Materialfehler, hohe Hitzegrade) können zur Ablösung des Magnets vom Gegenstück führen. Im Bezug auf schwere Gegenstände ist eine Verletzung, durch Vorsichtsmaßnahmen, zu vermeiden.

Elektrizität

Magnete sind zum Teil aus Metall und leiten elektrischen Strom. Kinder könnten Magnete in Steckdosen einführen und dadurch Verletzungen durch Stromschlag erleiden. Dies ist zu vermeiden.

Bearbeitung von Magneten

Bei Bohren, Sägen usw. von Magnete kommt es z.B. zum Bohrstaub – dieser ist entflammbar. Eine Bearbeitung von Magneten ist auszuschließen.

Allergienn

Nickel ist ein Bestandteil von den meisten Magneten und kann Allergien oder Unverträglichkeit bei manchen Menschen verursachen. Die betroffenen Menschen sollten den Kontakt zu Magneten vermeiden. Ein dauerhafter Kontakt mit Magneten ist zu vermeiden.

Versand

Magnete haben Magnetfelder und diese können bei unsachgemäßer Verpackung, Schäden während des Transports von A nach B verursachen. Stellen Sie ausreichend Abstand zwischen Magnet und Außenverpackung sicher – so dass das Magnetfeld minimal ist.

Gesundheit

Unserem Wissen nach haben Magnete keine negative oder positive Auswirkung auf unsere Gesundheit. Trotzdem empfehlen wir keinen engen oder auch langen Kontakt mit Magneten zu haben.

Temperatur

Neodym Magnete verlieren ab einer 80° Celsius Temperatur an Haftkraft. Bei einer dauerhaften Hitzebeanspruchung von Neodym-Magneten kann die Haftkraft von Neodym Magneten schon ab 60° Celsius beansprucht werden. Magnete mit einer höheren Temperaturbeständigkeit sind gesondert gekennzeichnet.

Oxidations-, Korrosions- und rostbedingte Auswirkungen

Neodym Magnete besitzen eine Nickel-, Kupfer-, Zink- oder Goldbeschichtung. Diese Beschichtung schützt in der Regel vor Oxidation und Korrosion. Aus Erfahrung wissen wir jedoch, dass diese dünne Beschichtung beim Einsatz draußen oder unter Wasser nicht komplett schützt und es dann doch zu Oxidation/Korrosion kommt. Einen kompletten Schutz bietet ein Magnet in eine Gummiummantelung.

Our advantages

  • Quality magnets

    Production according to customer requirements

    Production according to ISO9001

    Compliance with ROHS directives

    Continue reading
  • Shipping

    Deliveries in Germany: 4,90 Euro

    from 80 € order value: 0,00 Euro (only in Germany)

    Deliveries in EU: 17,90 Euro

    Continue reading
  • Top Service

    Product consulting

    Complete project support A-Z

    > 10 years of experience in the field of neodymium magnets

    Continue reading
Nach oben